Eine Minute Weisheit

 Aus der „Bowl of Saki“ von Hazrat Inayat Khan.

Die Kontrolle über das Selbst bedeutet die Kontrolle von allem.          

  Was bedeutet es, wenn eine Person immer wieder scheitert oder eine andere Person immer wieder erfolgreich ist? Es geht nur darum, die Zügel unserer Angelegenheiten in unseren Händen zu behalten. Wo es keine Zügel gibt, da gibt es Versagen. Misserfolg bedeutet, dass es an Eigenkontrolle mangelte, egal ob es sich dabei um ein Versagen im Geschäft oder im Befinden handelt. Krankheit tritt immer dann auf, wenn eine Person die Kontrolle über sich selbst verloren hat. Deswegen hat Hatha Yoga den größten Stellenwert als Hauptthema in der Metaphysik. Alle Wunder und Wunderheilungen, die jemals auf dieser Welt bekannt wurden, sind von jenen vollbracht worden, die in der Lage waren, sich durch Enthaltsamkeit zu kontrollieren und daher das Leben zu kontrollieren. Was auch immer zu diesem Thema gesagt wurde, es konnte die Wunder immer noch nicht erklären. Das beginnt damit, dass ein Mensch, der darüber hört, verwirrt ist und sich fragt, ob er so etwas glauben soll oder nicht. Deshalb sprechen die Eingeweihten im Osten niemals von ihren Erfahrungen im spirituellen Leben. Sie sagen ihren Schülern nur, sie sollen es durchführen, kontrollieren und jahrelang üben. "Das wird es euch klar machen", sagen sie.

 

Die Beherrschung des Selbst ist das Wichtigste, was man lernen muss. Ein Mensch mag große Spiritualität, Erleuchtung und Frömmigkeit besitzen, aber ohne eine Beherrschung des Selbst bedeutet dies nichts. Selbstbeherrschung ist auch der Weg des Glücks und des Friedens. Kein Gedanke oder Gefühl sollte ohne unseren Willen entstehen. Wenn wir die Meisterschaft über das Selbst gewonnen haben, meistern wir alle Dinge. Selbstbeherrschung ist eine Eigenschaft, die den Menschen vom Tier unterscheidet; beide haben ihren Appetit und ihre Leidenschaften, aber nur der Mensch kann sie kontrollieren.  

 

Liebe, Schönheit, Harmonie: . 18. 19. 20. 21. 22. 23- 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
10 Sufi Gedanken: 00. 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
Juni Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09.
10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
Juli Weisheiten:  01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.
August Weisheiten: 01. 02.03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.
September Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.  09. 10.11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

Oktober Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29 30. 31.
November Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05.06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
Dezember Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Januar Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29 30. 31
Februar Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28.
März Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.
April Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15a. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

Mai Weisheiten: 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Besucherz�hler Zählt ab 21.08.2017