Eine Minute Weisheit

 Aus der „Bowl of Saki“ von Hazrat Inayat Khan.

siehe auch: https://www.facebook.com/kdieter.schmid

Auf dem Land siehst du die Herrlichkeit Gottes; in der Stadt verherrlichst du Seinen Namen.

 Schilderung aus der Biografie von Pir-o-Murshid Inayat Khan.

Von Sigoli aus, wo die Eisenbahnreise endete, hatten wir (Inayat und sein Vater) eine sechstägige Reise durch die Wälder. Das war für eine Seele, die sich wünschte, einen Atemzug von Freiheit von der Masse der Menschen zu atmen und für die die Natur nicht nur reizvoll sondern auch erhebend war, eine neue Erfahrung. ,,Inayat’s Freude war grenzenlos. Zum ersten Mal in seinem Leben kam ihm die Wahrheit des Sprichworts ins Bewusstsein: „Die Stadt wurde von Menschen gemacht und das Land wurde von Gott gemacht.“  

Die Einsamkeit des Waldes, der Gesang der Vögel, den man niemals in der Menschenmenge hört, die Bäume die hunderte von Jahren in Stille standen, ein Ort, der nie von Menschen betreten wurde, das alles gab ihm das Gefühl von Ruhe und Frieden, nach denen sich jede Seele sehnt, ob bewusst oder unbewusst. Diese Reise war eine Art Antwort auf den Schrei seiner Seele. Er fühlte in dieser Umgebung ein Willkommen und einen Segen den die schon lange anwesenden Bäume, ehrwürdig in Alter und Erscheinung, ihm spendeten. Er sah die Hand Gottes in jedem sich beugenden Ast. Er bildete seine Hände in den sich empor streckenden Zweigen nach, Hände, die beständig beten und um den Segen von oben bitten.

 

Juni Weisheiten: 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
Juli Weisheiten:  01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.
August Weisheiten
: 01. 02.03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
 

Home

Besucherz�hler Zählt ab 21.08.2017